DIY Zuckerblüten: Gänseblümchen

Zucker-GaensebluemchenBlumen aus Zucker gehen auch ohne teuere Ausstecher mit einfachen Mitteln.

 

 

Du brauchst:

  • kleinen Kreisausstecher
  • Schere
  • Zahnstocher
  • Sieb
  • Pinsel und Wasser
  • Fondant (weiß und gelb)
    der Fondant sollte sehr weich sein, ich habe RUF genommen
  1. weißen Fondant ausrollen
  2. Kreise ausstechen
  3. Keile aus dem Kreis schneiden, weil es sonst nachher zu eng wird (ist einfacher, wenn man die Mitte markiert)
  4. Den Rand einschneiden, dass viele dünne Fransen entstehen.
    Wenn der Fondant dabei durch die Körperwärme zu weich wird, kurz ablegen.
  5. Jede Franse mit dem Zahnstocher vorsichtig weiter ausrollen, von der Mitte nach links und rechts.
  6. Gelben Fondant zu einer kleinen Kugel formen und mit dem Sieb ein Muster einprägen.
  7. Mit dem Pinsel etwas Wasser auf die Mitte des Kreises streichen und den gelben Fondant gut festdrücken.

Fertig!

FondantGaensebluemchenAnleitung

Advertisements

3 Gedanken zu “DIY Zuckerblüten: Gänseblümchen

  1. Super, werde es ausprobieren. Es gibt jetzt Spritztüllen, womit direkt ein Blumenmuster auf die Torte gespritzt werden kann. Kennst Du das, oder weist Du welche stabile Masse dafür verwendet wird? Hab dafür kein Rezept gefunden.

    Gefällt mir

    • Hab ich auch schon gesehen. Man nimmt da Buttercreme. Wenn die Torte mit Fondant überzogen ist, muss die Creme unbedingt fondanttauglich sein. Geeignet sind da z.B. Amerikanische Buttercreme (Butter+Puderzucker) oder fondanttaugliche Puddingbuttercreme. Für letztere hab ich gerade gestern ein richtig leckeres Rezept gefunden (hab’s in Zartbitter gemacht). Laut einem anderen Rezept braucht man aber min. 150g Schoko, dass es sicher ist. Die Blumen kann man auch vorbereiten. Dazu auf Backpapier aufspritzen und einfrieren (nicht ganz sicher ob das auch für die Puddingvariente gilt).

      Mir ist Fondant bisher lieber. Bei gespritzer Deko kann man durch eine flüchtige Bewegung schnell was kaputt machen und Mehrfarbigkeit ist auch aufweniger. Falls du die Blümchen mal machst, würd mich das Ergebnis interessieren 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Gaaaanz lieben Dank für die ausführliche Antwort und….
        Ja, wenn ich das mal ausprobiere, werde ich Dir berichten. Die Utensilien und die Zeit dafür fehlen allerdings momentan 😊
        Bisher habe ich die Deko immer aus Fondant gemacht. Gerade bei meiner Olaf Torte in 3 D war das praktisch, da er immer wieder ausgebessert werden musste.
        Viele Grüße und auf viele neue, gute Rezepte und regen Austausch

        Gefällt 1 Person

deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s