Best of: Schokokreativität

Gerne verschenke ich selbstgemachte Pralinen oder auch Schokoladentafeln zu Geburtstagen.

Ich habe mir viel bei den Profis abgeschaut indem ich sehr aufmerksam Pralinen esse. Das Angebot im Laden finde ich aber oft nicht sehr kreativ: Marzipan, Nugat und Alkohol. Deshalb liebe ich Ungewöhnliches, das man nicht kaufen kann (aber nichts mit Basilikum, Schafskäse oder so). Viele sind Unikate, weil ich gerne jedes Mal etwas anderes ausprobiere. Am beliebtesten sind die Knusperpraline (1. Bild ganz oben) und das Zimtpäckchen (1. Bild ganz unten/2. Bild hintere Reihe).

Advertisements

Ein Gedanke zu “Best of: Schokokreativität

deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s